CD Rezension Bob Dylan – Shadows Of The Night

GK3A5230

Wenn Bob Dylan ein neues Album ankündigt, dann horcht in der Regel die Ganze Musikwelt auf. Seit über 50 Jahren macht er Musik und seitdem hat er sich immer wieder neu erfunden. Der Vater des Folks hat glücklicherweise immer wieder neue Ideen. Diesmal mit einem Coveralbum. IN „Shadows of the night“ gedenkt Dylan Frank Sinatra. Man könnte meinen, Bob Dylan sei in seinen alten Tagen nichts besseres mehr eingefallen, als den Altmeister zu Covern. Man könnte meinen. Warum das nicht so ist, erzählt Ihnen Thomas Stolcis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.